Mitgliedschaft im NExT-Netzwerk

Interne Beratung fördern

Mitgliedschaft im NExT-Netzwerk

Interne Beratung fördern

RM // Köln, 14.01.2021

Die beste Expertise aus allen Welten zusammenbringen – dies gehört zum Wertversprechen der BwConsulting. Daher engagieren wir uns aktiv bei der Vernetzung auch und gerade im öffentlichen Sektor. Ein weiterer Schritt auf diesem Weg: Seit Ende 2020 sind wir Mitglied bei NExT e.V. und haben dort die Community „Interne Beratung“ ins Leben gerufen.

Weitere Informationen

NExT e.V.

NExT e.V. ist eine gemeinnützige Plattform aus der Verwaltung für die Verwaltung. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Markus Richter, Staatssekretär im Bundesinnenministerium und Bundes-CIO, bringt NExT e.V. Beschäftigte aus dem Öffentlichen Dienst zusammen, um gemeinsam Impulse für die digitale Transformation der Verwaltung zu erarbeiten. Im Fokus der Netzwerkarbeit steht der Austausch in unterschiedlichen Formaten und Communities. Hier werden gemeinsam anwendungsorientierte Hilfsmittel erarbeitet und unter den Mitgliedern geteilt.
 
Das NExT Netzwerk ist ein elementarer Bestandteil einer modernen, digitalen Verwaltung, indem es den Austausch über Hierarchien, Ressorts und föderale Grenzen hinweg ermöglicht.

Dr. Markus Richter

Unser Kollege Christian Fischbach hat innerhalb des NExT-Netzwerks eine neue Community „Interne Beratung“ gegründet. „Sowohl in der Industrie als auch im internationalen Vergleich von Behörden sehen wir, dass es viele Großorganisationen gibt, die auf interne Beratungseinheiten zurückgreifen – im deutschen öffentlichen Sektor ist dieses Instrument gerade im Entstehen“, erklärt Christian, bei uns verantwortlich für das Themenfeld Strategie. „Dabei hat das Verteidigungsressort mit der BwConsulting seit ihrer Aufstellung sehr gute Erfahrungen gemacht, wie Inhouse-Consulting auch im staatlichen Umfeld funktionieren kann. Andere Behörden, wie beispielsweise die Bundesagentur für Arbeit, können auf ähnliche Erfahrungen zurückgreifen. Über die Erfolgsfaktoren für behördeninterne Beratungseinheiten möchte ich mich mit anderen Kolleginnen und Kollegen aus dem öffentlichen Sektor austauschen, um damit die Fähigkeit zur Behörden-internen Problemlösung zu stärken.“

Die Vorteile von eigenen Beratungskapazitäten liegen für Christian auf der Hand und nennt ein paar Beispiele: Interne Beratungen kennen die Spezifika ihrer Organisation, sie erhalten gewonnene Erfahrungen innerhalb der Institution und können schnell und flexibel auf Anfragen reagieren. Dafür müssen aber auch einige Voraussetzungen erfüllt werden, beispielsweise eine Positionierung außerhalb der Linie, um frei von Partikularinteressen beraten zu können, oder die Teilhabe-Möglichkeit am Personalmarkt, um immer wieder frisches Denken gewinnen zu können.

Ein erstes Get-together der NExT-Community „Interne Beratung“ fand virtuell am 8. Dezember 2020 statt und traf auf große Resonanz: Mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen aus Bund, Länder und Kommunen nahmen teil. „Für mich ein deutliches Zeichen, dass es für das Thema Interne Beratung ein hohes Interesse und ebenso einen hohen Austausch-Bedarf gibt. Und dieser Eindruck verstärkte sich noch weiter durch die rund 100 Themen-Impulse, die die Teilnehmenden für unsere nächsten Community-Treffen zusammentrugen.“, resümiert Christian. „Beim nächsten Treffen am 23. Februar werden wir uns beispielsweise konkreten Beratungsansätzen und Trainingscurricula widmen. Ich freue mich jetzt schon!“

Interne Beratung fördern

Die Mitgliedschaft bei NExT e.V. steht in einer ganzen Reihe von Initiativen, mit denen die BwConsulting interne Problemlösungsfähigkeiten von staatlichen Stellen stärken will.

Eine Auswahl:

Kick-off ICNB

NEUStaat

N3GZ-Meeting

InnovationLabs

Austausch mit französischen Partnern

Ihr Ansprechpartner


Christian Fischbach

030 - 403667 114

E-Mail senden