Die BwConstitution

Es ist unser Anspruch, mit unserer Arbeit einen deutlichen Mehrwert für die Projekte der Bundeswehr zu leisten. Als Selbstverpflichtung, aber auch als Orientierung für unsere Haltung und unser Wirken haben wir uns daher eine Verfassung gegeben: Die BwConstitution. Die darin verankerten und für uns verpflichtenden Werte beschreiben, wofür wir stehen. Und was von uns erwartet werden kann. Die BwConstitution spiegelt unsere Rolle wider, und auch den Maßstab, den wir an uns selbst legen.

BwConstitution

Es ist unser Anspruch, mit unserer Arbeit einen deutlichen Mehrwert für die Projekte der Bundeswehr zu leisten. Als Selbstverpflichtung, aber auch als Orientierung für unsere Haltung und unser Wirken haben wir uns daher eine Verfassung gegeben: Die BwConstitution. Die darin verankerten und für uns verpflichtenden Werte beschreiben, wofür wir stehen. Und was von uns erwartet werden kann. Die BwConstitution spiegelt unsere Rolle wider, und auch den Maßstab, den wir an uns selbst legen.


 
Wir sind als Inhouse-Beratung Partnerin und Teil der Bundeswehr.

Die Beratung und der Austausch erfolgen partnerschaftlich; mit strategischen Projekten leisten wir zentrale Beiträge zum Erfolg des Verteidigungsressorts. Die Grundlage hierfür sind langjähriges Vertrauen, Offenheit, Transparenz und unsere Neutralität. Unser eigener Anspruch ist es, über tiefe System- und Kulturkenntnisse zur Bundeswehr zu verfügen und passende, auch externe Weiterentwicklungsimpulse einzubeziehen. Hierbei sind wir stets den Interessen, Prioritäten und Zielen der Bundeswehr verpflichtet.

 

Wir bieten exzellente Leistungen und sind gestaltende Kraft der Veränderung.

Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Arbeit und verfolgen eine zielorientierte und anschlussfähige Realisierung. Als Inhouse Beratung haben wir stets im Blick, die Bundeswehr zur nachhaltigen Umsetzung der Projekte zu befähigen. Veränderungen in der Bundeswehr begleiten wir mit Leidenschaft und partizipativen Change- und Kommunikationsmaßnahmen.

 

Wir bringen vielfältige zusätzliche Expertisen zur Weiterentwicklung der Bundeswehr ein.

Wir nutzen unser Netzwerke, um die in Projekten geforderte Expertise heranzuziehen und Gesprächspartner zusammenzubringen. Wir bringen interdisziplinäres Denken in die gemeinsamen Projekte mit der Bundeswehr ein. Eine breite fachliche Ausbildung aller Mitarbeitenden durch Trainings ist für uns von großer Bedeutung. Im Rahmen der Themenfeldarbeit bilden wir uns in Fachgebieten weiter und erarbeiten Wissen und Methoden, die einen Mehrwert für die Bundeswehr stiften.

 

Wir identifizieren und treiben innovative Entwicklungen für eine zukunftsfähige Bundeswehr.

Wir antizipieren mutig und kreativ zukünftige Entwicklungen für die Bundeswehr und denken dabei szenarienbasiert sowie vorausschauend. Sich durch Innovationen ergebende (neue) Handlungsspielräume zeigen wir auf und helfen, Hebel für die Nutzung solcher zu entwickeln. Wir verstehen uns dabei als Beschleunigungsagentur und unterstützen dabei, die Bundeswehr insgesamt veränderungsfähiger und agiler aufzustellen.

 

Wir verstehen uns als Team, unterstützen einander und teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen.

Wir haben Spaß bei der gemeinsamen Arbeit, berücksichtigen die verschiedenen Persönlichkeiten und Sichtweisen der jeweiligen Teammitglieder und tragen gemeinsam getroffene Entscheidungen. Bei Arbeitsspitzen greifen wir einander unter die Arme. Wir betreiben proaktiv Wissensmanagement.

 

Wir leben eine offene, wertschätzende Führungskultur.

Führung ist für uns ein mehrdimensionales Thema. Mit unseren Führungswerten als Grundlage und spezifischen Schulungen werden Führungskräfte bei uns optimal auf ihre Rolle im Management und für das Leadership vorbereitet und darin unterstützt. Unser Führungsverständnis fördert Eigenverantwortung, ist einbindend, erlebbar und wertschätzend, stellt eine stetige Weiterentwicklung der Kompetenzen sicher, und wird den Anforderungen an neue Zusammenarbeitsformen gerecht. Führung erhebt bei uns keinen Anspruch auf Unfehlbarkeit und wird durch einen regelmäßigen Feedbackprozess gelebt

 

Wir stehen für Diversität.

Wir leben ein offenes und inklusives Arbeitsumfeld, das Toleranz und Chancengleichheit großschreibt. Wir geben allen eine Stimme und erhalten so Exzellenz durch Vielfalt. Wir arbeiten gemeinsam daran, diverser zu werden.

 

Wir übernehmen Verantwortung für Nachhaltigkeit.

Wir wollen die nachhaltige Entwicklung aktiv mitgestalten und fördern. Hierbei agieren wir strategisch und stellen die Wirksamkeit in den Fokus. Wir achten auf die Balance zwischen der sozialen, ökologischen und ökonomischen Dimension und adaptieren diese für die Bundeswehr-Spezifika. Dazu gehen wir selbst mit gutem Beispiel voran.