Projektbeispiele der BwConsulting

Mit unserer Beratung bringen wir zentrale Projekte der Bundeswehr voran. Im Fokus stehen die Leitungsthemen des Verteidigungsministeriums. Dabei ist die Projektarbeit durch integrierte Teams gekennzeichnet, in denen wir eng und vertrauensvoll mit unseren Kunden Lösungen entwickeln und realisieren.

Beispielhaft möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl aus unserem breiten Portfolio vorstellen.


Peter Brüning
Director,
Mitglied der Geschäftsleitung

02203-9054-234

E-Mail senden

Carsten Rüdiger
Director,
Mitglied der Geschäftsleitung

02203-9054-237

E-Mail senden

Projektbeispiele der BwConsulting

Mit unserer Beratung bringen wir zentrale Projekte der Bundeswehr voran. Im Fokus stehen die Leitungsthemen des Verteidigungsministeriums. Dabei ist die Projektarbeit durch integrierte Teams gekennzeichnet, in denen wir eng und vertrauensvoll mit unseren Kunden Lösungen entwickeln und realisieren. Beispielhaft möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl aus unserem breiten Portfolio vorstellen.

 
Europäisierung


Terrorismus, Bedrohungen im Cyberraum, instabile Staaten am Rande unseres Kontinents - Europa muss sich diesem veränderten sicherheits-, verteidigungs- und bündnispolitischen Umfeld gemeinsam stellen. Eine Europäische Verteidigungsunion ist notwendig. Wir beraten das Verteidigungsministerium bei diesem komplexen Thema und unterstützen die Strukturierung der damit verbundenen Projekte und vielfältigen Aktivitäten.
Personalstrategie der Bundeswehr


Die Bundeswehr soll personell aufwachsen und muss sich dafür als Arbeitgeber neu positionieren. Nur so kann sie sich den aktuellen Herausforderungen stellen und zukünftig ihre Aufgaben erfüllen. Hierfür hat das Verteidigungsministerium eine Personalstrategie mit dem entsprechenden Strategieprogramm erarbeitet. Als Inhouse-Beratung unterstützen wir in diesem Projekt das zuständige Referat beim Projektmanagement und -controlling und tragen so zur Strategieumsetzung bei.
Innere Führung - heute


Die Innere Führung ist neben Personal und Material der zentrale Hebel, um die Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Bundeswehr zu stärken. Dazu muss sie sich jedoch auf die aktuellen sowie sich ständigen wandelnden strukturellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen unserer Zeit flexibel anpassen können. Auf diesem Weg begleiten wir die Bundeswehr insbesondere bei der Organisationsentwicklung und im Projektmanagement.
Agenda Nutzung


In den vergangenen Jahren hatte die Bundeswehr einen Fokus auf die verbesserte Beschaffung von Rüstungsgütern gelegt - beispielsweise mit der Agenda Rüstung. Doch nach der Beschaffung muss das Gerät in unterschiedlichsten Einsatzbedingungen bestehen und so wirken bei der langjährigen Nutzung zahlreiche Faktoren auf die materielle Einsatzbereitschaft ein. Wir unterstützen unsere Projektpartner dabei, hier Hemmnisse systematisch zu identifizieren und effiziente Optimierungen abzuleiten.
Agenda Ausbildung


Die AGENDA Ausbildung ist ein strategisches Schwerpunktprojekt in dieser Legislaturperiode. Die Ausbildung soll individueller, flexibler, praxisnäher und wertschätzender werden – und nicht mehr vorrangig auf Auslandseinsätze, sondern mehr auf die Landes- und Bündnisverteidigung ausgerichtet sein. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir das Projektteam im ministeriellen Führungsstab Streitkräfte bei der Etablierung einer neuen militärischen Ausbildungskultur.
 

Peter Brüning
Director,
Mitglied der Geschäftsleitung

02203-9054-234

E-Mail senden

Carsten Rüdiger
Director, Mitglied der Geschäftsleitung

02203-9054-237

E-Mail senden