Stay & Grow

Eigeninitiative, Verantwortung und die individuelle Kompetenzentwicklung sind die Basis für den persönlichen Karriereweg unserer Mitarbeiter:innen bei der BwConsulting.

Dazu gehört die klare und verständliche Darstellung von Karrierestufen, von Anforderungen und unseres obligatorischen Trainingscurriculums. Darüber hinaus unterstützen wir die individuelle Entwicklung durch verschiedene Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen von Seminaren, Master-/MBA-Studium und Promotion sowie der Teilnahme an Fachkongressen, unserem Mentoringprogramm sowie regelmäßigen Feedback-Gesprächen.

So wissen alle, woran sie sind und was erwartet wird.


Karrierewege

Karrierewege_800w

Die BwConsulting ist ein Unternehmen mit sehr flachen und insbesondere durchlässigen Hierarchien.

Bei Ihrer Einstellung findet zunächst vor allem Ihre persönliche Berufserfahrung Berücksichtigung – wobei wir aber einen großen Wert auf stete Personalentwicklung legen.

Fortgesetzte Weiterqualifizierung in Verbindung mit Projekterfahrung und –leistung können daher zu Ihrem individuellen Karriereweg in unserem Unternehmen beitragen.

Das sind wir – vielfältig und interdisziplinär

Insgesamt bildet das Team der BwConsulting einen Mix aus langjähriger Berufserfahrung und frischen Impulsen. Vielfalt und Interdisziplinarität sind uns dabei wichtig.

Daher hat unser Team auch sehr unterschiedliche akademische Abschlüsse, beispielsweise in BWL, Politik, Psychologie oder Ingenieurwissenschaften.

Viele von uns kommen aus der Privatwirtschaft und haben zuvor beispielsweise in großen Konzernen oder auch internationalen Beratungsunternehmen gearbeitet. Aber auch ehemalige oder aktive Bundeswehrangehörige arbeiten bei uns.

Unsere Karrierewege

Unser Trainingscurriculum basiert auf zwei Säulen: Unserem Beratungsansatz, bestehend aus der Strategischen Analyse, der Ganzheitlichen Konzeption und der Nachhaltigen Umsetzung, und der Entwicklung und dem Ausbau persönlicher Kompetenzen.

Ein Teil der Trainings ist obligatorisch, insbesondere zur Vermittlung der Methoden-Standards. Andere Inhalte sind wiederum fakultativ und können sich sowohl am persönlichen Spezialisierungswunsch oder individuellen Förderungsbedarfen orientieren. Auf der Basis unseres flexiblen Zeitbudgets findet die Auswahl der Trainingszeitpunkte im Rahmen des Mentorings statt.