BwConsulting im Überblick

Die BwConsulting ist die Inhouse-Beratung der Bundeswehr. Wir unterstützen mit unseren methodischen und fachlichen Kompetenzen die strategischen Projekte des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Damit wollen wir Veränderungen möglich machen und eine nachhaltige Weiterentwicklung des gesamten Ressorts fördern.

BwConsulting im Überblick

Die BwConsulting ist die Inhouse-Beratung der Bundeswehr. Wir unterstützen mit unseren methodischen und fachlichen Kompetenzen die strategischen Projekte des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Damit wollen wir Veränderungen möglich machen und eine nachhaltige Weiterentwicklung des gesamten Ressorts fördern.


 
  • Alleiniger Gesellschafter ist das Bundesministerium der Verteidigung.
  • Gesellschaftervertreterin ist Staatssekretärin Dr. Katrin Suder.
  • Rechtsform des Unternehmens: Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
  • Das Unternehmen wurde als Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb mbH (g.e.b.b.) am 22. August 2000 gegründet und am 11. Januar 2017 in BwConsulting umfirmiert.
  • Unser Firmensitz ist Köln mit einem weiteren Standort in Berlin.
Geschäftszweck

Als Eigengesellschaft des Bundes beraten wir das Verteidigungsressort mit Fokus auf drei Beratungsfelder:

  • Strategie & Steuerung
  • Prozesse & Organisation
  • Projektmanagementunterstützung
  • Hierin vereinen wir sowohl methodische als auch branchen-fachliche Expertise.

    Zusätzlich besitzt die BwConsulting in Abgrenzung zu externen Beratungsgesellschaften als Inhouse-Beratung einige Alleinstellungsmerkmale:

    • Tiefe Kenntnisse des Geschäftsbereichs BMVg: Daher haben wir eine sehr hohe Bewertungsfähigkeit hinsichtlich der Umsetzbarkeit von Lösungen vor dem Hintergrund bundeswehrspezifischer Rahmenbedingungen.
    • Keine Eigeninteressen: Wir sind ausschließlich den Zielen der Ministeriumsleitung verpflichtet. Finanziert wird die BwConsulting aus dem Verteidigungshaushalt.
    • Schnell und flexibel einsetzbar: Als Inhouse-Lösung ist kein Vergabeverfahren für die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen notwendig.
Kompetenzen

Unsere Kompetenzen haben wir mit Blick auf das Anforderungsprofil der Bundeswehr ausgebildet. Dabei hinterfragen wir uns fortlaufend selbstkritisch und entwickeln unser Angebot weiter. Kennzeichnend für unsere Beratungskompetenz ist der Mix sowohl aus methodischer als auch fachlicher Expertise. Je nach Projekt setzen wir unsere Teams aus Beraterinnen und Berater mit den entsprechenden Kompetenzen zusammen.

Methodisch bedeutet hierbei, dass unsere Teams ihr Know-how in klassischen, für Ministerium und Bundeswehr relevanten Managementdisziplinen einbringen: Beispielsweise Projektsteuerung, Prozessoptimierung oder Veränderungsmanagement.

Bei fachlichen Themen wie Informationstechnik oder Infrastruktur greifen unsere Beraterinnen und Berater auf ihre privatwirtschaftlichen Branchenkenntnisse zurück. Hierzu analysieren sie ihre jeweiligen Märkte und setzen sich mit technischen sowie regulatorischen Weiterentwicklungen auseinander. So können sie zukunftsweisende Lösungen erarbeiten.
Personal

Bei der BwConsulting arbeiten rund 115 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Etwa 80 Prozent von ihnen sind direkt in der Beratung für Ministerium und Bundeswehr tätig.

Der größte Teil unseres Personals kommt aus externen Beratungsunternehmen, aus verschiedenen Wirtschaftsbranchen und aus der Wissenschaft. Darüber hinaus sind auch Angehörige der Bundeswehr - sowohl aus dem militärischen als auch zivilen Bereich - auf Basis einer Freistellung bei der BwConsulting beschäftigt.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen sich als Dienstleister für den Geschäftsbereich des BMVg und haben ein klares Rollenverständnis: Als Beraterinnen und Berater arbeiten sie in integrierten Teams gemeinsam mit den Angehörigen der Amtsseite partnerschaftlich sowie konstruktiv für den Projekterfolg zusammen. Hierzu binden sie weitere Expertise aus anderen Ressorts, aus der Wissenschaft und der Wirtschaft sowie aus anderen Beratungshäusern mit ein.

Jahresabschlüsse
und Corporate
Governance-Berichte

Unsere Jahresabschlüsse und Corporate Governance-Berichte können Sie im elektronischen Bundesanzeiger finden. Bitte geben Sie hier als Suchbegriff "Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb mbH" ein, da die Berichte bis 2016 unter diesem Firmennamen erstellt wurden.