Karriere bei der BwConsulting – Beratung mit Sinn und Leidenschaft Professionals Studenten & Absolventen Karriere bei der BwConsulting – Beratung mit Sinn und Leidenschaft Professionals Studenten & Absolventen Wir denken in anderen Mustern – Exklusiv für das Verteidigungsressort Berufserfahrene Projektinsights Wir denken in anderen Mustern – Exklusiv für das Verteidigungsressort Berufserfahrene Kompetenzen BwConsulting – Die Inhouse-Beratung der Bundeswehr Berufserfahrene Mehr über uns BwConsulting – Die Inhouse-Beratung der Bundeswehr Berufserfahrene Meine Story

Die BwConsulting ist die Inhouse-Beratung der Bundeswehr.

Mit unseren methodischen und fachlichen Kompetenzen beraten wir die strategischen Projekte des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg). Zudem befassen wir uns mit den Themen, die zukünftig für den langfristigen Erfolg der Bundeswehr relevant werden können. Damit sehen wir uns als zentralen Partner für Weiterentwicklung, Veränderung und Gestaltung.



Die #Osterhase|n der #BwConsulting wünschen Euch allen ein frohes #Osterfest - bleibt aber am besten #daheim, damit wir bald wieder gemeinsam raus gehen können! ...

Unser RecruitingDay mal anders. Sonst in Präsenz in Berlin oder Köln, jetzt eben virtuell. Ein Team der BwConsulting - Consultants, HR-Referenten und Mitglieder der Geschäftsleitung - begleitete die Teilnehmer:innen durch das ganztägige virtuelle Recruiting-Event. In Breakout-Sessions mit Brainteaser und Case Studies konnten die Bewerber zeigen, was sie können. Und für eine lockere Pause zwischendurch zum informellen Austausch mit unseren Consultants und zur Stärkung sorgte das virtuelle Mittagessen😉 (also gemeinsam vor dem Bildschirm speisen...). Rundum ein gelungener Recruitingtag! ...

Einmal im Jahr werden wir Mitarbeitenden zu Themen wie Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber, Zusammenarbeit, Führung, Digitalisierung oder auch aktuell zu Remote Work und Arbeiten unter Coronabedingungen befragt. Man kann mit den Ergebnissen weiße Wände schmücken oder man macht es wie wir und macht einen richtigen Rummel daraus 😉Die Organisatoren haben hierfür viele kreative virtuelle Workshops-Sessions vorbereitet, bei denen wir gemeinsam Ideen für Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der BwConsulting sammeln können. Danke für dieses tolle Format! #Mitarbeiterbefragungen #Partizipation #neuesausprobieren #remote ...

Wo sin nu all de Jecken hin? Als wir letztes Jahr dieses Foto gemacht haben, dachten wir natürlich noch überhaupt nicht daran, dass #wieverfastelovend 2021 ungefähr so aussehen und - viel schlimmer - sich so anfühlen würde. Aber es nützt ja nix. Fangen wir doch einfach schon mit der Vorfreude auf 2022 an! Alaaf!!
#blievzohuss
...

Heute startet die wir-sind-bund.de -Kampagne! Eine großartige Initiative der Öffentlichen Verwaltung, die wir als Bundesunternehmen gerne unterstützen und weitertragen wollen (unser Profilbild haben wir schon entsprechend angepasst 😉). Toll gemacht, frisch, frech und modern. Ein Fokus: #Diversity - auch aus unserer Sicht eine große Chance für neue Perspektiven und Innovationsdenken.

By the way: Wir freuen uns ebenso immer auf frische Gedanken.
https://www.bwconsulting.de/karriere/
...

Das GESAMTE Kommunikationsteam der BwConsulting (also alle beide 😉) wünscht Euch frohe Festtage und uns allen ein "einfacheres" 2021. Bleibt gesund - und dafür zuhause! ...

Dieses Jahr ist alles anders, auch unsere Weihnachtsfeier. Denn diese findet heute virtuell statt. Begonnen haben wir heute 10 Uhr mit einem internen BwCongress: 13 Beiträge und unzählige engagierte Kolleginnen und Kollegen, die für uns ihre spannenden Themen vorbereitet, gestaltet und moderiert haben. Mit diesen Beiträgen konnten wir mal wieder vor Augen führen, welch vielfältiges Wissen in unserem Unternehmen steckt, mit wie viel Leidenschaft und Kreativität dieses Wissen aufbereitet und mit allen Kolleg:innen so selbstverständlich geteilt wird und wie stark die Möglichkeiten genutzt werden, sich über das eigene Projekt hinaus zu vernetzen und auszutauschen. Fazit: Unsere Geschäftsführung ist vor Begeisterung sprachlos. Riesen Dank an alle Kollegen:innen für die spannenden Beiträge und DANKE an alle, die diese Weihnachtsfeier und den Congress organisiert haben - trotz der heißen Jahresendphase. ...

We proudly present: queer&friends

Unser neu gegründetes Mitarbeiternetzwerk "queer&friends“ möchte zu einer inklusiven #Unternehmenskultur beitragen. Aus diesem Grund hat sich das Netzwerk vorgenommen, den Status-quo zu beleuchten und das Thema #Diversity in Bezug auf lesbische, schwule, bi-, trans-, intersexuelle und „queere“ (LGBTIQ)-Mitarbeiter:innen deutlich sichtbarer zu machen. Dazu gehört unter anderem, eventuelle Ängste und Vorbehalte abzubauen und die Sensibilität für #LGBTIQ* in Alltagssituationen zu erhöhen.

Um allen Mitarbeitenden der BwConsulting, egal ob Betroffene/r oder Straight Ally, die Möglichkeit zu geben, Ihre Impulse und Ideen für das Netzwerk einzubringen, luden die Initiatoren Doro und Carsten @crazycarstenberlin alle Interessierten zu einer Kick-off-Veranstaltung ein. Während des interaktiven Workshops wurden viele Erwartungen an das Netzwerk geäußert und erste Themen für das Jahr 2021 gesammelt. Wir freuen uns auf ein buntes 2021! #queer #LGBTIQ* #vielfalt
...

Der Elfte im Elften ist dieses Jahr hier in Köln sicher ganz anders als die anderen Jahre. Aber: Et nötz ja all nix! Und auch digital kann man untereinander ein wenig Freude im Meeting verbreiten... 😁 ...

Heute am 11.10.2020 feiert die Welt den internationalen Coming-Out Day! Wir feiern mit, vor allem feiern wir unseren Kollegen Carsten Schuster. Er ist nämlich auf der Liste mit den TOP 50 LGBT+ VOICES 2020, welche Personen ehrt, die sich für die #Chancengleichheit von #LGBT+ in der Arbeitswelt stark machen. Herzlichen Glückwunsch und Danke Carsten für dein Engagement! @uhlalagroup #LGBTIQ* #comingout ...

The Show must go on...Nach sehr langer Pause, bedingt durch Corona, erstmals wieder ein Porträtshootings für den einheitlichen Firmenauftritt unter strengen Hygieneregeln im Kölner Office. Danke an Fotograf @martin_scherag und seine aufmerksame Assistentin. #corporate #design #safetyfirst ...

Für unser virtuelles Sommerfest @bwcon_inhouse organisierten unsere drei Kolleginnen Rebecca, Annette und Estella ein erfrischendes #Charity-Programm mit Funfaktor. Ein großes Dankeschön an die Drei, an alle Kolleg:innen, die bei der #Spendenaktion mitgemacht haben und an unsere Geschäftsleitung, deren Einsatz einfach cool ist! Mehr über die Mission und das Spendenergebnis erfahrt Ihr im Video...Viel Spaß! #kultur #charity #spenden @dkms_de @bundeswehr_sozialwerk ...

Startschuss für das neue Format Master Class 2020 zur "Strategischen Analyse" @bwcon_inhouse: Unsere fortgeschrittenen Anwender:innen des Frameworks und des Tools der Strategischen Analyse konnten sich im vergangenen Jahr für die ersten zehn Plätze der Master Class bewerben. Zehn Teilnehmer:innen haben sich die Plätze erfolgreich gesichert. Das Format wird nun jährlich vom Themenfeld Strategie durchgeführt. Im Fokus stehen ein Peer-to-Peer-Erfahrungsaustausch in den Anwendungen der Tools und Diskussionen. "Es wird intensiv und spaßig!", verspricht Christian Fischbach @chrfischbach, Leiter des Themenfelds Strategie, zu Beginn des neuen Workshopformats. Exklusiv für den kleinen Kreis werden die zwei externen Referenten Vincent Patermann von @NExTNetz und Maik Bartelt vom Digital Innovation Team des @BMI_Bund einen Impulsvortrag halten. ...

Invictus Games 2023 in Düsseldorf: Der Parlamentarische Staatssekretär im BMVg, Dr. @petertauber, wurde in Bonn durch unser Projektteam (hier v.l.: Philipp Mühl, Katja Trompeter, Cudi Zerey, Friedrich Rothe) über den Sachstand der Projektarbeiten informiert und sein Feedback eingeholt. Unser Team berät die Projektgruppe der Bundeswehr und aus Düsseldorf bei der Konzeption und Umsetzung des Projektmanagements für die Spiele. Aufgrund von Corona wurden die Spiele um ein Jahr auf 2023 verschoben. Mehr über die Spiele gibt es hier: https://www.invictusgames23.de/ Fotos: Stefan Müller, Bundeswehr.
#invictusgames2023 #bundeswehr #düsseldorf #aHomeForRespect
...

Wem fehlen sie nicht, die kurzen Smalltalks mit Kolleg:innen oder mit dem ein oder anderen Mitglied der Geschäftsleitung auf dem Flur, in der Küche oder im Aufzug. Während des Lockdowns undenkbar, und selbst jetzt nach den Lockerungen zur Büropräsenz bleiben solche informellen Gespräche eine Seltenheit. Den bisherigen wöchentlichen Video-Statements der Geschäftsführung mit dem Schwerpunktthema Modus Operandi in der Corona-Krise ging so langsam der Stoff aus und sind wir ehrlich, die lockeren Smalltalks nutzen wir doch gerne, um auch etwas Persönliches vom anderen zu erfahren. Deshalb gibt es seit gestern das interne Interview-Format #TeaBreak mit jeweils einem Mitglied der Geschäftsleitung. Die Premiere feierten wir mit unserem COO Michael Rogasch, der wie immer im Michael-Style die äußerst persönlichen Fragen der Kolleg:innen (vorab per Umfrage erhoben) innerhalb von fünf Minuten (Tee-Ziehzeit!) beantwortet hat.

Gerade für unsere neuen Kolleg:innen bietet der #teabreak eine Möglichkeit trotz physischer Distanz, die Mitglieder der Geschäftsleitung besser kennenzulernen. #kommunikation #virtuell #mitarbeiter_innen #smalltalk #sympathisch #virtuell #intern
...

Herzlich willkommen liebe neue Kolleg:innen. Wir hoffen, das #Onboarding hat Euch gefallen und Ihr könnt Eure Kolleg:innen in Berlin bzw. Köln auch bald physisch kennenlernen. #karriere ...

Unsere Kollegin Katharina (oben links) eben noch als Rednerin beim @sxs_messe Digital-Panel zum Thema Old New Work? - Arbeitsweisen & Organisationen im Zeitalter der Corona-Pandemie. Die Rednerinnen teilten ihre persönlichen Erfahrungen der letzten Monate im Remote-Work.
Kurze Zusammenfassung: Keiner von uns hat Remotearbeiten in dieser Art und Weise wirklich gelernt. Einige Unternehmen hat es, obwohl der Trend zum Remotework nicht neu ist, Eiskalt erwischt. Da muss erst der Leidensdruck so groß sein, um etwas zu ändern. Und zum New Work gehört nicht nur die Architektur und Technologie, sondern auch das Mindset. Sowohl bei den Unternehmen, den Führungskräften als auch bei den Mitarbeitenden selbst.
Weiter: Das Ergebnis am Ende des Tages zählt, nicht die Stunden. Es bedarf mehr Vertrauen und mehr Ownership. Weg von einer Kultur des Messens und der Kontrolle, hin zum People Business. Denn "Mitarbeiter:innen werden besser, wenn man dafür sorgt, dass es ihnen gut geht". Alle Rednerinnen waren sich einig: "Der Trend geht weiter". Wir müssen von der alten Welt (9to5 im Büro) zu einer neuen Welt, ohne die guten Dinge der alten Welt zu verlieren.
...

Der erste Tag der @sxs_messe Digital ist vorbei und unserer Kollegin Bianca hat es "sehr viel Spaß" als Ansprechpartnerin im Live-Chat gemacht. Wenn ihr Fragen zum Berateralltag oder allgemein zu unserem Unternehmen habt, dann besucht doch einfach morgen unseren Stand. Bianca und ihre Kolleg:innen beantworten gerne eure Fragen. #proud #lgbt+ #sticksandstones #karriere #vielfalt #kultur #job #sinn #beratung https://www.sticks-and-stones.com/sticks-stones-digital/ ...



Projektinsights