Französischer Generalinspizient zu Gast bei der BwConsulting

Französischer Generalinspizient zu Gast bei der BwConsulting

05.12.2018, Berlin

Die Revisionsbehörde der französischen Streitkräfte möchte neue strategische Schwerpunkte setzen und ggf. auch Beratungsansätze in ihren Aufgabenkatalog aufnehmen. Hierzu informierte sich am 5. Dezember 2018 der französische Generalinspizient Joël Le Bec bei der BwConsulting über die Methoden der Inhouse-Beratung der Bundeswehr.

Weitere Informationen

Contrôle Général des Armées

Philip von Haehling, Geschäftsführer der BwConsulting, erwartete in unserem Berliner Büro einen besonderen Gast. Denn der Besuch ausländischer Generale ist auch für die Inhouse-Beratung der Bundeswehr nicht alltäglich. Umso mehr freute sich der Gastgeber über den französischen Generalinspizienten Joël Le Bec, Chef der Revisionsbehörde der französischen Streitkräfte.

Beide hatten sich bereits einige Wochen zuvor bei einem allgemeinen Austausch in Paris getroffen. Der heutige Termin intensivierte nicht nur die Beziehungen beider Organisationen. Inspiriert von der Arbeit der BwConsulting ging es Le Bec vor allem um die Methoden unserer Berater. Als Chef des „Corps du contrôle général des armées“ möchte er seine Behörde vom reinen Auditing um Beratungskompetenzen erweitern. Das Modell BwConsulting als Inhouse-Beratung des BMVg dient ihm hier als Vorbild.

Mit besonderem Interesse verfolgte Le Bec den Ausführungen zu dem von der BwConsulting entwickelten „BwPerformanceCheck“ als Start-Werkzeug, um seinem Reformvorhaben sukzessive zu gestalten.

Der BwPerfomanceCheck ist eine Methode, mit der unsere Beraterinnen und Berater die Führungskräfte in der Bundeswehr unterstützen, sich schnell ein ganzheitliches Lagebild über ihre Organisationseinheit zu verschaffen. Insbesondere zeigt es, in welchen Bereichen großer Handlungsbedarf besteht und welche Verbesserungshebel dafür in Betracht gezogen werden können. Der BwPerformanceCheck verbindet dabei verschiedene Elemente unseres Beratungsansatzes: Vor allem die „Strategische Analyse“, bei der durch ein strukturiertes Vorgehen die Problemstellung und Gestaltungsräume präzise herausgearbeitet werden, und die „Nachhaltige Umsetzung“, die Organisations- und Kulturentwicklung sowie Change Management im Fokus hat.

Mit zahlreichen neuen Impulsen und einem Einblick in ein effektives Werkzeug verließ der Gast die BwConsulting nach Paris. Joël Le Bec und Philip von Haehling verständigten sich aber auf eine Fortsetzung des Austausches.

Beitrag_Besuch_Joel_Le_Bec

Christian Fischbach (BwConsulting), Martine Balland (Controleur adjoint des armées), Joël Le Bec (Generalinspizient der franz. Streitkräfte), Philip von Haehling (CEO BwConsulting), Denis Chevillot (Controleur général des armées), Tobias Boldt (BwConsulting) [v.l.]