Ministerin gibt Startsignal für die neue Abteilung Cyber- und Informationstechnik

Ministerin gibt Startsignal für die neue Abteilung Cyber- und Informationstechnik

RM // 06.10.2016, Berlin, mit Material von bmvg.de

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am 5. Oktober 2016 eine neue ministerielle Abteilung aufgestellt: Cyber- und Informationstechnik (CIT). Damit unterstrich sie die große Bedeutung dieses Themas für die Bundeswehr. Die Neuorganisation der Strukturen und Kompetenzen wurde durch einen eigens eingerichteten Aufbaustab „Cyber- und Informationsraum“ vorgenommen, den wir intensiv beraten haben.

„Heute ist ein wegweisender Tag“, sagte die Ministerin im Verteidigungsministerium in Berlin. „Die Bundeswehr erschließt sich eine neue Dimension – sehr viel moderner und noch viel schlagkräftiger“.

Mit unseren Kompetenzen in der Organisationsentwicklung haben wir in den letzten Monaten den Aufbaustab bei der Gestaltung der neuen Organisation beraten und damit einhergehende Veränderungsprozesse aktiv begleitet. Unser Beraterteam unterstützte den Leiter des Aufbaustabes und sein Team bei der integrierten Planung und Durchführung der Neuorganisation. Hierbei wurden verschiedene Methoden beispielsweise aus dem Change Management eingesetzt, wie spezifisch zugeschnittene Interaktions- und Partizipationsformate oder auch Entwicklung und Realisierung zielgruppenspezifischer Kommunikationsstrategien.

Professionalisierung im Cyber- und Informationsraum
Die Aufstellung von CIT ist ein Meilenstein. Die eigens eingerichtete ministerielle Abteilung mit rund 130 Dienstposten in Berlin und Bonn soll das Fundament für die weitere Professionalisierung der Bundeswehr im Cyber- und Informationsraum legen.

Darüber hinaus wird sie die Digitalisierungsprojekte der Truppe strategisch steuern. Damit soll die Digitale Agenda der Bundesregierung weiter vorangetrieben werden.

„Wir leisten einen weiteren Beitrag zur gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge“, erklärte die Ministerin. Diese Sicherheitsvorsorge im Cyberraum sei eine Aufgabe der gesamten Bundesregierung.

BwConsulting – Startsignal für die neue Abteilung Cyber- und Informationstechnik

Verteidigungsministerin von der Leyen
© Bundeswehr/Weber