BwConsulting begrüßt 80 Studierende der Universität Sciences Po

BwConsulting begrüßt 80 Studierende der Universität Sciences Po

BM // Berlin, 19.02.2019

Am 18. Februar 2019 begrüßte die BwConsulting im Berliner Büro rund 80 Studentinnen und Studenten des Sciences Po Campus de Nancy, einem der sieben Standorte der über ganz Frankreich verteilten Top-Universität. Die studentische Besuchergruppe nutzte im Rahmen ihrer jährlichen Exkursion ins politische Berlin neben Terminen im Bundestag, Bundesrat und Auswärtigen Amt auch die Möglichkeit, die Inhouse-Beratung der Bundeswehr kennenzulernen.

Die internationalen Gäste wurden von unseren Kollegen, darunter auch Sciences Po-Absolventen, während des dreistündigen Besuchs begleitet und beantworteten die Fragen der interessierten Studierenden. Neben Vorträgen von ehemaligen Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr und der Geschäftsleitung der BwConsulting wurde das Rahmenprogramm für die Studierenden mit Führungen am Ehrenmal im BMVg und in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand abgerundet.

Unser Team konnte während dieses Besuchs den jungen Studierenden einen Einblick in unsere Arbeit als Inhouse-Berater der Bundeswehr vermitteln und so neue Perspektiven für eine mögliche Berufswahl in der Zukunft eröffnen. "Bisher habe ich mich nur für die Wirtschaftsberatung interessiert. Aber es hat mich wirklich überrascht, wie vielfältig und spannend die Themenfelder sind, mit denen ihr euch als Inhouse-Berater der Bundeswehr befasst. Ich habe mich auch bereits über die Möglichkeiten eines Praktikums bei euch erkundigt und würde mich freuen, wenn das klappt“, so das Fazit eines Studenten.

Partnerschaften mit Universitäten wie der Hertie School of Governance, der ESCP Europe, der Zeppelin Universität Friedrichshafen oder der ESMT Berlin pflegen wir intensiv im Rahmen unserer Karriere-Events. Umso mehr freuen wir uns, mit Sciences Po Paris eine partnerschaftliche Beziehung zu einer der renommiertesten Hochschulen weltweit eingehen zu können. Für Studierende und Absolventen dieser Universitäten bietet die BwConsulting mehrere Einstiegsmöglichkeiten an, so können sich Interessierte für Praktika, als Werkstudenten oder zum Erstellen ihrer Masterarbeiten bewerben. Darüber hinaus stehen Absolventen natürlich auch die normalen Recruitingkanäle offen.

Sciences Po wurde vor circa 150 Jahren gegründet und wird zu den sogenannten Grandes écoles Frankreichs gezählt, die im Prestige oft weit vor den Universitäten rangiert. Über 14.000 Studierende mit über 150 Nationalitäten zählt die Hochschule derzeit. Science Po unterhält Partnerschaften zu 470 Universitäten weltweit und zählt zu den besten Hochschulen in Frankreich. Im Bereich der Sozialwissenschaften gilt sie als eine der renommiertesten Hochschulen der Welt.

Gruppenbild
Besichtigung Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Begrüßung der Studenten