Aus Experten werden Meister:
Die erste Master Class Strategie der BwConsulting zieht Bilanz

Aus Experten werden Meister:
Die erste Master Class Strategie der BwConsulting zieht Bilanz

BM // Berlin, 25.03.2021

Fast genau sechs Monaten ist es her: Im August 2020 kamen zum ersten Mal zehn Berater:innen der BwConsulting über VTC für eine besondere Kick-off-Session zusammen. Es war der Beginn eines neuen Peer-to-Peer Formats für Fortgeschrittene auf dem Gebiet der Strategischen Analyse: der Master Class 2020. Im März 2021 endete der erste Durchlauf und trotz Corona haben die Initiatoren es geschafft, dieses neue Format für Führungskräfte der BwConsulting erfolgreich umzusetzen.

Weitere Informationen

Kompetenzfeld Strategie

Zehn Führungskräfte der BwConsulting wurden im vergangenen Jahr für die ersten Plätze der Master Class 2020 ausgewählt. Das neue Format wurde speziell für erfahrene Anwender:innen des Beratungsansatzes „Strategische Analyse“ und des Frameworks des Kompetenzfelds „Strategie“ konzipiert. „Die Master Class soll erfahrene Anwender der Strategischen Analyse zusammenbringen, Grundlagen des Frameworks auffrischen und vor allem bestehendes Projektwissen durch neue Einblicke und gemeinsame Diskussionen erweitern. Ganz im Sinne eines mittelalterlichen Rittersaals als Ort der Redefreiheit und Verschwiegenheit bietet die Master Class hierfür den geschützten Raum zum offenen und direkten Austausch unter Peers.“, erläutert Guy Philippe Serf, Senior Manager und Initiator der Master Class.

Nicht nur die Erfolgsstories sollen geteilt, sondern auch die kritische Reflektion darüber angeregt werden, welche Tools des Frameworks Grenzen in der Anwendung zeigen. „Dies ermöglicht, von den Erfahrungen der Gruppe zu profitieren und das Framework zur „Strategischen Analyse“, also unsere Trillerpfeife, insgesamt weiterzuentwickeln. Die Master Class ist somit kein klassisches Training, sondern zielt darauf ab, auch erfahrene Anwender:innen wieder einen Schritt weiter zu bringen.“, ergänzt Tobias Geissler, Manager und Mitorganisator der Master Class.

Framework PNG

Trillerpfeife Strategische Analyse (ohne Fragestellungen und Tools)

In fünf Modulen von jeweils drei Stunden wurden im vergangenen halben Jahr die Schritte der Strategischen Analyse nachvollzogen und die Projekterfahrungen zur Anwendung unter Peers intensiv diskutiert. Das Highlight am Ende eines jeden Moduls war ein externer Impulsvortrag, zum Beispiel von Christopher Kabakis (Infinity Institute), der von seiner Erfahrung im Coaching für TED Talks anhand der ideenzentrierten Kommunikation zahlreiche Anschauungsbeispiele beisteuerte und mit den Teilnehmer:innen deren Anwendung in der Kundenkommunikation von Beratungsempfehlungen diskutierte.

Das Beste an der Master Class war für mich der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen. So konnten wir nicht nur unsere unterschiedlichen Erfahrungen teilen, sondern auch unseren Beratungsansatz mit Blick über den Tellerrand gemeinsam reflektieren und tolle Anregungen für unsere eigenen Projekte mitnehmen.

Fazit von Katja Trompeter, Teilnehmerin der ersten Master Class und Senior Managerin bei der BwConsulting

Das Feedback der Kolleg:innen spricht Bände: 1,4 in Schulnoten ist das Ergebnis der Evaluation der ersten Master Class 2020. Das Format wird nun jährlich vom Themenfeld Strategie durchgeführt – dabei ist auch eine Öffnung für ausgewählte Partner:innen aus Ministerium, Streitkräften und Verwaltung angedacht. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Die Teilnehmer:innen der Master Class 2020

Die Teilnehmer:innen der Master Class 2020 beim Kick-Off am 27. August 2020 mit den beiden Rednern (vorne im Bild) Maik Bartelt (PG DIT) und Vincent Patermann (NExT)