Programm zur Evaluierung und Weiterentwicklung
des Bereichs Recht (ProR)

Programm zur Evaluierung und Weiterentwicklung des Bereichs Recht (ProR)


Unsere Kompetenzen
in diesem Projekt:

Organisationsentwicklung

Organisationsdesign

Personalmanagement

Entwicklungspfad unserer Beratungsschwerpunkte im Gestaltungsbereich Recht

Beginnend Ende 2018

  • Evaluierung der Rechtsberatung:

    Das BMVg erfasst zusammen mit der BwConsulting die Bedarfe, Leistungs- und Serviceerwartungen an die Rechtsberatung für die Leitungsebenen, Stäbe und Abteilungen des BMVg. Auf dieser Grundlage entwickelt das Projektteam Struktur-optionen und Zuständigkeiten mit dem Ziel „bestmöglicher Beratung aus einer Hand“.

2020

  • Umsetzung verschiedener Maßnahmen:

    Die im ersten Teilprojekt entwickelten Maßnahmen werden im Rahmen der Weiterentwicklung mit Fokus auf die Rechtsabteilung im BMVg ministeriell umgesetzt. Weitere Maßnahmen, wie die Organisations- und Personalentwicklung, flankieren diesen Prozess.
  • Beratung bei der Weiterentwicklung der Organisation bezüglich einzelner bundesweiter Themen im Bereich Recht:

    Das Projektteam der BwConsulting wird damit beauftragt, bei der durch die Einführung der DSGVO notwendigen Anpassungen der Strukturen, Abläufe, Verant-wortlichkeiten, Selbstver-ständnis und Kultur sowie Fähigkeiten im Bereich Datenschutz methodisch zu beraten.

2021

  • Stabilisierung Datenschutzorganisation und Evaluierung der Rechtspflege:

    Der Schwerpunkt der gemeinsamen Projektarbeit liegt insbesondere auf der Verstetigung und Stabilisierung der datenschutzrechtlichen Themen und auf der Evaluierung und Weiterentwicklung der Rechtspflege.
Die Bundeswehr ist bei der Erfüllung ihres Auftrages an vielfältige, komplexe und veränderliche rechtliche Rahmenbedingungen gebunden. Rechtssicherheit stellt dabei für alle Akteure des Geschäftsbereichs BMVg (GB BMVg) ein zentrales Fundament erfolgreicher, demokratisch legitimierter Aufgabenwahrnehmung dar. Hierfür und im Interesse der umzusetzenden Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland ist eine koordinierte und umfassende Bestimmung und Ausgestaltung des rechtlichen Handlungsrahmens sowie das Hinwirken auf dessen Weiterentwicklung essenziell. Diesem umfassenden Anspruch muss die rechtliche Beratung und Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten im gesamten GB BMVg in den Dimensionen Strukturen, Abläufen, Verantwortlichkeiten, Selbstverständnis und Kultur sowie Fähigkeiten Rechnung tragen. Die BwConsulting berät und begleitet das BMVg und seinen nachgeordneten Bereichen bereits seit 2018 in vielen Aspekten dieses komplexen Themenbereichs. Aktuell stehen die Evaluierung und Weiterentwicklung der Rechtspflege der Bundeswehr und des Datenschutzes im Zentrum der Beratungsleistung.

Die Rechtspflege der Bundeswehr trägt mit ihren unterschiedlichen Bereichen – Rechtsberatung, Wehrdisziplinarangelegenheiten (Wehrdisziplinarrechtsanwältinnen/-anwälte und Truppendienstgerichte) sowie der Rechtslehre – maßgeblich zur Rechtssicherheit bei. Dies gibt sowohl den Inspekteuren, Befehlshabern, Kommandeuren und Amtschefs die erforderliche Handlungssicherheit als auch den Streitkräften, damit diese ihren militärischen Auftrag rechtskonform erfüllen können.

Mit der im Januar 2020 begonnenen „Evaluierung der Rechtspflege der Bundeswehr“ erfolgt eine umfassende Untersuchung und Weiterent-wicklung des Bereichs der Rechtspflege der Bundeswehr, da nur eine funktionsfähige Rechtspflege eine flächendeckende Rechtskonformität in den Streitkräften gewährleisten kann. Ein erster Meilenstein ist ein aus der Evaluierung abgeleitetes Strategiepapier. Dieses skizziert ein Lage- sowie Zielbild, Handlungsfelder und Maßnahmen, die als Basis für die strukturierte Initiierung, Ausplanung und Umsetzung dienen.

Unsere Rolle in diesem Projekt

Im Bereich Rechtspflege

Bei der Evaluation und Umsetzung der Maßnahmen berät die BwConsulting mit professionellen Projektmanagementtools und partizipativen Methoden. So wurden im Rahmen der Evaluierung mithilfe virtueller Workshops und Foren in verschiedenen Formaten alle Beteiligte der Rechtspflege und Geschäftsstellen mit einbezogen. Zudem konnten wir unter Anwendung einer Digitalen Umfrage („Digitales Board“) eine breite Beteiligung der Rechtspflege erreichen und so viele weitere Anregungen und Verbesserungspotenziale gewinnen. Mittels Experteninterviews mit den Kommandeuren und Befehlshabern der Streitkräfte konnte die Sicht der Bedarfsträger aufgenommen werden.

Neben der Entwicklung und Anwendung zahlreicher partizipativer Methoden

  • entwickeln wir für das Projekt Vorlagen und Maßnahmenskizzen und
  • beraten bei der Ausplanung von Umsetzungsmaßnahmen und verfolgen diese nach.

Ein weiterer Baustein unserer Beratungsleistung ist es, Organisationsmodelloptionen und kommunikative Begleitmaßnahmen zu entwickeln beziehungsweise zu empfehlen.

Im Bereich Datenschutz

Der Datenschutz ist in der Bundeswehr ebenfalls ein immer wichtiger werdender Aufgabenbereich. Die BwConsulting berät bereits seit 2018 aktiv das BMVg in vielen Aspekten dieses Themas. 2021 sollen die angestoßenen Maßnahmen des Vorprojekts final implementiert und verstetigt werden. Dies umfasst insbesondere die Themengebiete Ausbildung, Datenschutzorganisation sowie Netzwerkbildung und Kommunikation. Unser Fokus liegt dabei in der methodischen Beratung. Das beinhaltet konkret, die neu geschaffenen Datenschutzstrukturen, die entwickelten Kommunikationsmaßnahmen und das Wissensmanagement zu verstetigen und Ausbildungsmaßnahmen für bestimmte Mitarbeitendengruppen zu implementieren und weiterzuentwickeln. So hat das Projektteam damit begonnen, eine standardisierte und digitalisierte Mitarbeitendenbelehrung und -ausbildung für die gesamte Bundeswehr zu konzipieren.

Ihre Ansprechpartner:innen

Projektleitung


Dr. Daniel Knödler

02203-9054-317

E-Mail senden

Philipp Lepper

02203-9054-251

E-Mail senden
Teilprojekt Rechtspflege


Philipp Hoffmann

02203-9054-217

E-Mail senden
Teilprojekt Datenschutz


Susanne Offermann

02203-9054-277

E-Mail senden
Die Bundeswehr ist bei der Erfüllung ihres Auftrages an vielfältige, komplexe und veränderliche rechtliche Rahmenbedingungen gebunden. Rechtssicherheit stellt dabei für alle Akteure des Geschäftsbereichs BMVg (GB BMVg) ein zentrales Fundament erfolgreicher, demokratisch legitimierter Aufgabenwahrnehmung dar. Hierfür und im Interesse der umzusetzenden Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland ist eine koordinierte und umfassende Bestimmung und Ausgestaltung des rechtlichen Handlungsrahmens sowie das Hinwirken auf dessen Weiterentwicklung essenziell. Diesem umfassenden Anspruch muss die rechtliche Beratung und Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten im gesamten GB BMVg in den Dimensionen Strukturen, Abläufen, Verantwortlichkeiten, Selbstverständnis und Kultur sowie Fähigkeiten Rechnung tragen. Die BwConsulting berät und begleitet das BMVg und seinen nachgeordneten Bereichen bereits seit 2018 in vielen Aspekten dieses komplexen Themenbereichs. Aktuell stehen die Evaluierung und Weiterentwicklung der Rechtspflege der Bundeswehr und des Datenschutzes im Zentrum der Beratungsleistung.

bwconsulting