20. September 2021

Austausch mit Führungskolleg Speyer
Organisationsdesign: Vom Ziel zur Struktur

Berater der BwConsulting zu Gast beim FKS • Führungskolleg Speyer. Ihr Beitrag zum Thema ‚Organisationsdesign – Strukturen aus Organisationszielen entwickeln‘ erfolgt im Rahmen der Auswärts-Kurswoche des vielfältigen Weiterbildungsprogramms, das speziell für ausgewählte Spitzenkräfte aus aktuell zwölf deutschen Bundesländern und der Bundesagentur für Arbeit konzipiert wurde.
7. September 2021

Die Zukunft der BwConsulting nach Corona: „Situationen, die einen Mangel bewirken, rufen gleichzeitig auch Kreativität hervor und sind der ideale Nährboden für neue Lösungen“

Mobiles Arbeiten gehörte in der BwConsulting bereits vor Corona zum ganz normalen Alltag der Berater:innen. Dann kam der Lockdown. Von einem Tag auf den anderen zwang Corona alle 200 Mitarbeitenden ins Homeoffice. Anfängliche Engpässe in der IT-Infrastruktur konnten schnell behoben werden. Die Frage, die sich jedoch stellt ist, wie die BwConsulting mit den Folgen des Arbeitens auf Distanz umgegangen ist und welche praktischen Implikationen das Unternehmen möglicherweise für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden ableiten konnte?
3. Juni 2021

QueerBw meets BwConsulting: Gemeinsame Diskussionsveranstaltung zum Thema Diskriminierung

Interessierte Kolleg:innen der BwConsulting diskutierten gemeinsam mit Gastredner Leutnant Sven Bäring, Vorsitzender des LGBTIQ*-Netzwerkes der Bundeswehr QueerBw, die Bedeutung und Folgen des Gesetzes zur Rehabilitierung von queeren Soldat:innen.
1. April 2021

queer&friends: Das LGBTIQ*-Netzwerk der BwConsulting

Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen sind seit Jahren integraler Bestandteil der Unternehmenskultur bei der BwConsulting. Ein weiterer Baustein ist die Förderung einer Kultur der Vielfalt, und das mehr als nur in Hinblick auf die Dimensionen Generationen, Geschlecht und kultureller Hintergrund. Um dem Thema Vielfalt noch mehr Farbe zu verleihen, gründeten Mitarbeiter :innen der BwConsulting jetzt das Netzwerk „queer&friends“.